23.08. | Mächtige Konvektionen

Der heutige Arbeitstag endete mit einem kleinen Chase auf der Heimfahrt. Schon früh könnte ich die sich auftürmenden TCU´s am Himmel beobachten. Also verlief der Heimweg dann mit einem kleinen Umweg über die Eifel. Die Radarbilder zeigten nun schon deutliche und ausgeprägte Echos. Auf dem “Bergland” angekommen konnte ich dann die mächtigen Aufwinde zweier Cbs bestaunen und habe natürlich auch ein paar Fotos gemacht. Insgeheim hoffte ich auf eine Zunahme der Blitzaktivität, die zu diesem Zeitpunkt eher einer Schnappatmung entsprach. Dies passierte aber leider erst auf der falschen Rheinseite. Dennoch waren die schönen Konvektionen den kleinen Umweg allemal wert.


Kategorien: Allgemein | 8.295 Kommentare

18.08. | Grausamkeit und Faszination

Auch wenn der gestrige Chaser-Tag mit einer recht guten Ausbeute und reichlich Erfahrungsgewinn zu Ende ging, so war es einer dieser Tage, an dem man mit einer Art schlechtem Gewissen ins Bett gehen muss. Ist es verwerflich sich über ein gewaltiges Naturschauspiel zu freuen während selbiges 150 km weiter westlich Menschenleben fordert?

Der gestrige Gewitterabend brachte eigentlich genau das, was die Wetterdienste und Vorhersagemodelle bereits angekündigt hatten. Ein sich aus Westen nähernder starker Gewitterkomplex der im Verlauf des Abends NRW überquerte. Es passte alles zusammen. Tolle Wolkenstrukturen, hohe Blitzfrequenzen und eine Zugrichtung die einen optimalen und vor allem sicheren Standort zum fotografieren ermöglichte. So standen wir am Rodderberg und genossen die gewaltige Lightshow über Bonn. Stetiges Donnergrollen, eine Blitz nach dem Anderen, ein Bierchen in der Linken, die Zigarette in der Rechten. Also ein genialer Moment den ich am liebsten 1 mal die Woche genießen würde.

Doch gibt es von gestern nicht nur die Bilder gewaltiger Blitze. Nein auch die Bilder umherfliegender Bühnenteile flimmern über die Bildschirme. Zwei Bilder, das gleiche Motiv. Faszination und Grausamkeit.


Kategorien: Allgemein | 8.306 Kommentare